Wussten Sie, dass Unternehmen etwa 70 Prozent des Budgets für IT-Security in das Netzwerk investieren? Heutzutage zielen jedoch 80 Prozent der Attacken auf Anwendungen, da sich diese durch mobile Lösungen außerhalb des Netzwerks befinden und weniger gut abgesichert sind.

Wie sich Apps effektiv schützen lassen, erfahren Sie auf der it-sa 2016 in Nürnberg von F5 Networks. Modernes Identity- und Zugriffs-Management ermöglicht unabhängig vom Aufenthaltsort des Anwenders, der Applikationen oder des Endgerätes eine zentrale Identifizierung und Authentifizierung. Hybride DDoS-Abwehrmechanismen schützen das gesamte Netzwerk sowie alle Sitzungen und den Anwendungs-Layer. Zudem erleben Sie, wie sich verschlüsselter eingehender und ausgehender Datenverkehr auf Malware analysieren lässt.

Besuchen Sie F5 Networks auf der it-sa 2016 vom 18. bis 20. Oktober in Halle 12.0, Stand 12.0-511. Wir freuen uns auf Sie!

Registrieren Sie sich jetzt und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin. Sie erhalten von uns ein kostenfreies Ticket für die Messe.