Hacker sind in den Medien allgegenwärtig, werden gerne als Feindbild aus dem Hut gezaubert, um diffuse Bedrohungsszenarien zu illustrieren und Ängste zu schüren. Aber nur wenige von uns bekommen jemals die Gelegenheit, einem echten Meisterhacker bei der Arbeit zuzusehen und sich selbst davon zu überzeugen, welche Gefahr von den Cyber–Kriminellen ausgeht und wie einfach manche Szenarien sind.
Genau diese Chance bietet Ihnen F5 Networks und Westcon auf dem nächsten F5 Forum 2016.


Im Rahmen der Veranstaltung wird Ihnen der renommierte Ethical Hacker Marco Di Filippo live demonstrieren, mit welchen Tricks und Tools sich Hacker heute Zugang zu Netzwerken, Daten und Applikationen der Unternehmen verschaffen können.

Damit seine Aufgabe nicht zu einfach wird, stellt sich ihm der F5 Sicherheitsexperte Stephan Schulz als Verteidiger entgegen. Seine Aufgabe bei diesem „Duell im Datacenter” ist es, die Attacken zuverlässig abzuwehren und den Angriffen mit den aktuellen Lösungen von F5 Networks wirksam einen Riegel vorzuschieben.


Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie zu diesem spannenden Zweikampf beim F5 Forum begrüßen dürfen. Bringen Sie gerne auch Ihre Kollegen zu der Veranstaltung mit, um sie ebenfalls für die Gefahren zu sensibilisieren und ihnen einen Einblick in das Vorgehen der „hellen Seite der Macht” zu geben.

 

Wir werden Sie in 4 Städten besuchen und freuen uns, Sie entweder in Hamburg, Berlin, Frankfurt oder Köln zu sehen!

Anmeldung für Hamburg am 26.04.2016 hier.

Anmeldung für Berlin am 28.04.2016.

Anmeldung für Frankfurt am 09.05.2016.

Anmeldung für Köln am 10.05.2016.