Mit einem der größten europäischen Mobilfunk-Anbieter habe ich für einen Performance Test das F5 International Technology Center (ITC) im Herzen Londons besucht. Die Einrichtung verfügt über ein beeindruckendes Lab, ein Executive Briefing Zentrum, Meetingräume and einen erstklassigen Tele-Präsenz Raum.

Da erst kürzlich eröffnete ITC von F5 ist der erste Kompetenzzentrum für Application Delivery & Data Lösungen und sowohl der Kunde als auch ich, waren von der innovativen Einrichtung positiv überrascht.

Getestet wurden Peak-Performance Werte der neuen VIPRION C2400 Cluster unter den speziellen Traffic Profilen dieses grossen Carriers. Der Kunde bereitet sich mit den Viprion C2400 auf die starke Daten- und Video-Traffic-Zunahme in seinen Mobil- und Fest-Netzen vor, die durch neue Smartphones, Tablett-PCs, HD Kameras und IP Fernsehübertragungen, z.B. für die Fussball-Europameisterschaft und Olympiade 2012 erwartet werden.

Die Viprion-Cluster im ITC Seattle wurden über Standleitungen und die Video-Conferencing Anlage nach London übertragen und von dort gesteuert. Die Ergebnisse erfüllten und übertrafen sowohl die Vorhersagen der F5 Spezialisten als auch die Erwartungen der Betriebs-Spezialisten und Engineering Architekten des Kunden. Nun werden über 20 Viprions in den nächsten Wochen ausgerollt, um auch die neuen LTE Netze möglichst optimal auszunutzen. Weitere Anwendungsgebiete im Bereich Security und IPv6 sind bereits in Planung.

Sollten Sie Interesse an unserem ITC haben, können Sie hier mehr erfahren: http://www.youtube.com/watch?v=Q_KORIQlIyU&feature=channel_video_title