F5 Networks ist auch dieses Jahr wieder Aussteller auf dem IT-Sicherheitstag des TÜV Rheinland. Unter dem Motto „Mit Sicherheit in eine intelligente Zukunft“ findet die Veranstaltung am 26. April 2013 im World Conference Center Bonn statt.

Mehr Freiheit bei der Wahl von Arbeitsort und Arbeitszeit, jederzeit voller Zugriff auf die Unternehmensdaten, höhere Produktivität, neue kreative Business-Konzepte, transkontinentale Kooperationen – mit der fortschreitenden Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen sind die Chancen einer „intelligenten Zukunft“ immens. Doch wie gehen Organisationen mit der zunehmenden Zahl mobiler Geräte und der wachsenden Vernetzung mit externen Partnern um?

Welche aktuellen Themen und relevanten Trends der Informationssicherheit die weitere digitale Entwicklung bestimmen, das steht im Mittelpunkt des 6. IT-Sicherheitstages von TÜV Rheinland am 26. April 2013 im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Bonn, dem heutigen World Conference Center. Unter dem Titel „Mit Sicherheit in eine intelligente Zukunft“ diskutieren rund 250 IT-Security-Experten aus Wirtschaft, Öffentlicher Verwaltung und Institutionen sowie Spezialisten von TÜV Rheinland praxisnahe Strategien und innovative Lösungen für die Herausforderungen in der IT-Security.

F5 wird neben einem Stand auch mit einem Vortrag präsent sein. Von 14:20 Uhr bis 15:10 Uhr können Sie den Vortrag von Raimar Melchior, Senior Security Consultant von TÜV Rheinland zum Thema „Portal für Performer: Mobiler und sicherer Zugriff auf interne Daten“ besuchen.

Sie können sich hier direkt anmelden. Die Teilnahme ist kostenpflichtig.